High Performer

Forschung entwickelt neue Nährstoffe für gesunde Hochleistung, Zucht und Regeneration!

Eimer 3 kg / 10 kg

CHF 68.00 / CHF 200.00
High Performer
3,5/5 Sterne (14 Stimmen)
High Performer 3.5 5 14
  • Beschreibung
  • Fütterungs-empfehlung
  • Inhalts-stoffe

Jungbrunnen für Zellen

Ein vitales und kraftvolles Feuerwerk in den Zellen für Hochleistung gepaart mit einer hohen Regenerationskraft und großer Arbeitsfreude des Pferdes ist der Wunsch vieler Pferdebesitzer. Nukelotide, als Grundbausteine der Zellen unterstützen diese Power und zugleich Ausgeglichenheit. Der DNA-Strang einer einzelnen Zelle des Pferdes ist 1 Meter lang und benötigt 3 Milliarden Nukleotide zur korrekten Zellteilung. Die körpereigene Bereitstellung von Nukelotiden ist bei hohen Anstrengungen unzureichend und muss durch die Fütterung ergänzt werden – Belastungssituationen werden bravourös vom Vierbeiner gemeistert.

Super Condition High Performer

Der „High Performer“ kombiniert die Nähr- und Vitalstoffe des Super Condition mit den besonderen Möglichkeiten von PSB®-Komplex und Oligopeptiden. Die Oligopeptide des High Performer sind sehr kurze Bruchstücke natürlichen Eiweißes und das Ergebnis langjähriger Grundlagenforschung an einer amerikanischen Universität. In Kombination mit den PSB®-Nukleotiden kann eine noch bessere Ausschöpfung des Leistungs- und Aufbaupotentials der Pferde erreicht werden.

Fütterung des High Performer

Im Rahmen einer guten Grund- und Ergänzungsfütterung kann der „High Performer“ zu beeindruckenden Fütterungserfolgen beitragen. Der High Performer bietet Vorteile für alle Sparten des Pferdesports. Wir empfehlen folgende Verwendungsschwerpunkte:

Für Sportpferde

Der High Performer bietet Vorteile für alle Sparten des Pferdesports. Die zugefügten PSB®-Nukleotide begünstigen die Regeneration der inneren Darmwand. Die kritische Darmstabilität und Futterverwertung der Hochleistungspferde wird dadurch gefördert. In Fütterungsstudien mit Sportpferden im Einsatz ergaben sich messbare Erfolge:

  • bessere Ausdauer und Spitzenleistung
  • mehr Kraftreserven in der Versammlung
  • mehr Ausgeglichenheit und Arbeitsfreude
  • weniger Erschöpfung und Organverschleiß
  • schnellere und bessere Regeneration
  • geringere Infektanfälligkeit

In der Zucht

  • Unterstützung der Embryonalentwicklung und Gewebebildung in der Trächtigkeit
  • Verbesserung der körperlichen Verfassung bei schwachen und ausgezehrten Stuten
  • Förderung der Milchbildung bei Laktationsproblemen

Für die Regeneration

  • schnellere Erholung nach Kolik und schweren Operationen
  • Unterstützung des Immunsystems bei Infektionen
  • Unterstützung der Gewebereparatur bei Verschleiß und Verletzung

Offizielle Stellungnahme zum Thema DOPING pdfFüttern-ohne-Doping.pdf


Ca. 15 g je 100 kg Körpergewicht und Tag zusätzlich zum alltäglichen Kraftfutter und mit diesem vermischt anbieten. In Zeiten höchster Beanspruchung kann die Menge verdoppelt werden.